In Zeiten raschen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels ist es wichtig, die Unverwechselbarkeit des eigenen Unternehmens, seine Besonderheit und seine Identität hervorzuheben. Um den Erfolg dauerhaft zu sichern, ist es von großer Bedeutung, den eigenen Standort zu erkennen und sich des bisher zurückgelegten Weges bewusst zu sein. Außerdem ist nichts spannender als die eigene Geschichte, sie ist Basis Ihres Erfolges und Sprungbrett in die Zukunft.

  • Verein Deutscher Zementwerke: 125 Jahre Forschen für Qualität und Fortschritt,  Verein Deutscher Zementwerke (Hrsg.), Düsseldorf 2002 (189 Seiten) 
  • Vor 95 Jahren: Fusion von Otto Loosen, Köln und Felix Böttcher, Leipzig. in: Böttcher Informationen 1, 2005 
  • Vor 180 Jahren: Johann Georg Loosen vom Lohgerber zum Leimsieder. in: Böttcher Informationen 2, 2005 
  • Vor 60 Jahren: Köln, 24. September 1945, Genehmigung der Allierten zur Wiederaufnahme der Produktion. in: Böttcher Informationen 3, 2005 
  • Vor 30 Jahren: Errichtung der Produktionsstätte der FB Industrial Rollers in Ebbw Vale, Wales. in: Böttcher Informationen 4, 2005 
  • Vor 10 Jahren: Grundsteinlegung für Böttcher Ceska in Vyskov (CR). in: Böttcher Informationen 5, 2005 
  • DIMDI – ein Pionier des Informationszeitalters wird vierzig (Intranet) 
  • Von der Armenfürsorge zum Wirtschaftsmotor – 175 Jahre Sparkasse Grünberg (ungedrucktes Manuskript) 
  • HeidelbergCement(Hg.),100 Jahre Zementproduktion im Werk Ennigerloh. Entstehung der Zementindustrie im Gebiet Beckum-Ennigerloh, Heidelberg 2009 (Coautorin)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare