Verbesserungen immer möglich

Das Buch von Michael Maar, Die Schlange im Wolfspelz. Das Geheimnis großer Literatur sorgt für eine Menge Aha-Momente. Vieles macht man ohne nachzudenken richtig, aber grammatikalische Ungenauigkeiten sind einem oft nicht bewusst. Und die sind in der Weltliteratur überraschenderweise ebenso zu finden. Da fragt man sich, ob der Lektor geschlafen hat. Nachträglich wird es dann…