Dr. Aide Rehbaum

  • in Arnstadt geboren
  • Promovierte Archäologin
  • Wissenschaftsjournalistin
  • Wissenschaftliche Dokumentarin
  • Autobiografikerin

 

Ausbildung + Berufserfahrung

Aide Rehbaum organisierte nach der Promotion in Archäologie Sonderausstellungen und schrieb als freiberufliche Wissenschaftsjournalistin für eine hessische Tageszeitung zu historischen und ethnologischen Themen. Neben ihrer Leitung einer Bibliothek und der Einrichtung eines Museums unterrichtete sie an der VHS Archäologie (1980-1992) und Creative Writing (2006-2016).

Seit 2004 ist sie freie Autorin für Firmenfestschriften und Auftragsbiografien. Schwerpunktinteressen sind Afrika und kulturübergreifende Themen mit Feldforschung. Seit 2016 ist sie bei dem Internetportal rantlos.de zuständig für Rezensionen von Neuerscheinungen. 

Aide Rehbaum schreibt, malt und bildhauert seit 1994 im Dunstkreis von Bonn.